Erlaubnis für die Aufstellung von Spielgeräten

Wenn Sie gewerbsmäßig Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit aufstellen möchten, benötigen Sie hierfür eine Automatenaufstellerlaubnis. Wenn Sie in Hemer wohnen, können Sie diese Erlaubnis beim Ordnungsamt der Stadt Hemer beantragen.

Darüber hinaus wird eine Bescheinigung einer Industrie- und Handelskammer über die Unterrichtung über den Spieler- und Jugendschutz sowie der Nachweis über ein Sozialkonzept zur Vermeidung der sozialschädlichen Auswirkungen des Glücksspiels  verlangt.

Geldspielgeräte dürfen nur in Schank- und Speisewirtschaften, Beherbungsbetrieben oder Spielhallen aufgestellt werden. Die Aufstellerlaubnis ist personenbezogen und kann nur erteilt werden, wenn die persönliche Zuverlässigkeit vorliegt.

Geldspielgeräte dürfen nicht in Wettvermittlungsstellen aufgestellt werden.

Für jeden Aufstellort benötigen Sie zusätzlich eine Geeignetheitsbestätigung des Ordnungsamtes.

Die Erlaubnis kann unbeschränkt (mit bundesweiter Gültigkeit) oder freiwillig beschränkt auf einen bestimmten Aufstellort (z. B. die eigene Gaststätte) erteilt werden.

 

Hier geht es zur Aufstellererlaubnis.

Erlaubnis, Aufstellung von Spielgeräten, Spielgeräte

Infos im Überblick

Herr Christian Risse
02372 551-383
c.risse@­hemer.de
Rathaus I
Raum 113
Hademareplatz 44
58675 Hemer
TagUhrzeit
Montag:8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Dienstag:8.30 bis 12 Uhr
Mittwoch:8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag:8.30 bis 12 Uhr
Freitag:8.30 bis 12 Uhr
Während der Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.