02.11.2016 / feuerwehr

Einsatz in den Abendstunden für die Feuerwache und den Löschzug Mitte

In der Hugo Banniza Straße entzündete sich gestern Abend (1. November) eine Spülmaschine während des Betriebes, weshalb die Feuer- und Rettungswache zusammen mit dem Löschzug Mitte (Löschgruppen Hemer, Sundwig  und Westig) alarmiert wurden. Am Einsatzort empfing eine starke Rauchentwicklung und offene Flammen den ersten Angriffstrupp der Feuerwache. Dank der zügigen Brandbekämpfung konnte eine Ausbreitung des Brandes auf die gesamte Küche verhindert werden. Abschließend wurden noch Lüftungsmaßnahmen durchgeführt und der gelöschte Brandherd mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Löschzug Mitte baute Wasserversorgung auf

Die freiwilligen Kräfte stellten den Sicherheitstrupp, welcher im Falle eines Notfalls im Innenangriff den vorgehenden Angriffstrupp retten würde. Des Weiteren bauten die Kräfte des Löschzugs Mitte die Wasserversorgung auf und übernahmen mit dem Einsatzleitwagen die Kommunikation zwischen Einsatzstelle und Nachrichtenzentrale der Feuerwache. 

Der Einsatz war nach gut einer Stunde beendet.

Text & Foto: Christopher Starke, Einsatzstellendokumentation Feuerwehr Hemer