FW Hemer: Jahresdienstbesprechung der Löschgruppen Deilinghofen

(v.l.) Michael Ullrich, Frank Weiland, Markus Dodt, Markus Westermann, Dirk Althaus, Martin Knüwe, Tim Simon und Björn Krone.
(v.l.) Michael Ullrich, Frank Weiland, Markus Dodt, Markus Westermann, Dirk Althaus, Martin Knüwe, Tim Simon und Björn Krone.
Zu einer gut besuchten Jahresdienstbesprechung der Löschgruppen 1 und 2 in Deilinghofen konnte Löschzugführer Björn Krone am vergangenen Samstag (24. Februar) in der Gaststätte Stenner begrüßen. Dabei zeigte sich der Löschzug Ost mit 58 Mitgliedern personell gut aufgestellt. Krone und der stellvertretende Wehrleiter Frank Weiland dankten den Deilinghofer Kameraden zu ihrem Engagement bei 28 Gesamtdiensten und 14 Einsätzen. Im Mittelpunkt standen besonders die Neubesetzungen der Löschgruppenführungen. Als Löschgruppenführer der Löschgruppe Deilinghofen 1 fungieren jetzt Brandmeister Tim Simon und dessen Stellvertreter Oberbrandmeister Martin Knüwe. Die Führung der Löschgruppe 2 haben Brandmeister Markus Westermann sowie Oberbrandmeister Markus Dodt als Stellvertreter übernommen. Fast alles beim Alten geblieben ist es in der Löschzugführung. Brandoberinspektor Björn Krone und sein Stellvertreter Brandinspektor Michael Ullrich sind weiterhin in ihrer Funktion tätig. Aus der Löschzugführung ausgeschieden ist der stellvertretende Stadtbrandmeister Frank Weiland. Hauptfeuerwehrmann Dirk Althaus wurde die Ehrennadel für zehnjährige aktive Mitgliedschaft vom Verband der Feuerwehren NRW verliehen. Zu besonders großer Freude der Feuerwehrleute hat der Förderverein der Feuerwehr Deilinghofen beigetragen. Die Spendenaktion zur Beschaffung eines neuen Transportfahrzeuges für die Jugendfeuerwehr wird mit bis zu 1.000 Euro unterstützt. Eine Realbrandausbildung für Atemschutzgeräteträger in Boxmeer (Niederlande) wird mit 2.000 Euro unterstützt. Weitere 1.000 Euro sollen in die Bekleidung für die Feuerwehrleute investiert werden.



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer Pressestelle Marc Giebels Telefon: 02372/551-234 E-Mail: M.Giebels@hemer.de http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell