19.06.2018 / Leben in Hemer

FW Hemer: Lkw auf Betriebsgelände in der Becke umgestürzt

Musterbild - Rüstwagen
Musterbild - Rüstwagen
Die Feuerwehr Hemer wurde am heutigen Dienstag, 19. Juni, gegen 12.30 Uhr zu einem Gewerbebetrieb in den Stadtteil Becke gerufen. Hier war es bei Rangierarbeiten zu einem Unfall mit einem Lkw gekommen. Dieser war eine kleine Böschung hintergerutsch, kippte um und blieb auf der Seite liegen. Ersten Meldungen zufolge sollte der Fahrer des Fahrzeugs noch in der Fahrerkabine eingeklemmt sein, woraufhin der Rüstzug der Feuerwache zusammen mit einem Rettungswagen und dem Notarzt in die Becke ausrückten. "Als wir an der Einsatzstelle eintrafen, war der Fahrer bereits durch Kollegen aus seinem Fahrzeug befreit worden", so Einsatzleiter Lothar Schneider. Er wurde umgehend durch den Rettungsdienst versorgt und für weitere Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzungen konnte Schneider vor Ort keine Angaben machen. Die Einsatzstelle wurde anschließend dem Eigentümer übergeben, der sich selbstständig um die Bergung des verunfallten Fahrzeuges kümmerte.



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer Pressestelle Bo-Manuel Stock Telefon: 0176/96071695 E-Mail: b.stock@hotmail.de http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell