17.08.2018 / Leben in Hemer

FW Hemer: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Hemer (ots) - Am Donnerstag Abend gegen 20.40 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Iserlohner Straße / Altenaer Straße / Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen teils schwer verletzt wurden. Ein 22jähriger Altenaer wollte mit seinem VW Polo, von Hemer kommend, in die Altenaer Straße abbiegen. Dabei wurde er von einem VW Golf, der die Iserlohner Straße in Richtung Hemer befuhr, seitlich erfasst. Hierbei erlitt die 59jährige Beifahrerin des Golf erhebliche Verletzungen. Der 58jähriger Hemeraner Fahrer des Golf sowie der 22jährige Altenaer wurden leicht verletzt. Aus beiden Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus.

Der Rettungsdienst der Feuerwehr Hemer versorgte die Patienten an der Einsatzstelle und transportierte sie in umliegende Krankenhäuser. Die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sicherten die Einsatzstelle ab und beseitigten die ausgelaufenen Betriebsmittel. Bis zur Bergung der verunfallten Fahrzeuge vergingen etwa 1,5 Stunden, für diesen Zeitraum musste der Kreuzungsbereich komplett gesperrt werden.



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer Pressestelle Gerold Vogel Telefon: 02372/5507-0 Mobil: 0171-5882912 E-Mail: g.vogel@hemer.de http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell