22.10.2018 / Leben in Hemer

FW Hemer: Verkehrsunfall im Ortsteil Ihmert

Hemer (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen wurde die Feuerwehr Hemer am gestrigen Abend um 20:16 Uhr alarmiert. Laut Meldungen sollte ein PKW eine Böschung hinabgestürzt sein und sich noch mehrere Personen im Fahrzeug befinden. Durch die Einsatzzentrale der Feuerwehr Hemer wurden umgehend mehrere Rettungsmittel, der Rüstzug der Feuerwache sowie die Löschzüge Süd, Ost und Stadtmitte zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort stellte sich die Lage jedoch glücklicherweise als weniger dramatisch dar, ein PKW war in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und in den Hang gerutscht. Der PKW wurde jedoch von einem Baumstumpf aufgehalten und dadurch wurde ein weiteres Abrutschen in den Hang verhindert. Die Personen konnten das Fahrzeug eigenständig und unverletzt verlassen und wurden bereits durch Anwohner betreut. Die Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug mittels einer Seilwinde und konnten im Anschluss den PKW wieder zurück auf die Straße ziehen. Die Einheiten der Löschzüge konnten die Einsatzfahrt abbrechen und wieder einrücken, nach einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer Pressestelle Gerold Vogel Telefon: 02372/5507-0 Mobil: 0171-5882912 E-Mail: g.vogel@hemer.de http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell