10.09.2019 / Leben in Hemer

FW Hemer: Führungswechsel bei der Löschgruppe Becke

Freuen sich über den Führungswechsel und die Beförderungen: v.l. Wehrleiter Markus Heuel, Markus Ringeling, Tim Hens, Markus Dexel, Christopher Starke, Löschzugführer Dirk Förster
Freuen sich über den Führungswechsel und die Beförderungen: v.l. Wehrleiter Markus Heuel, Markus Ringeling, Tim Hens, Markus Dexel, Christopher Starke, Löschzugführer Dirk Förster
Am vergangenen Samstag, 07. September, gab es einen Wechsel in der Löschgruppenführung der Löschgruppe Becke.

Im Rahmen eines Zugdienstes, der zuvor an der Edelburg stattfand, nahm Feuerwehrchef Markus Heuel die Ernennungen vor.

Zum neuen Löschgruppenführer wurde wieder Tim Hens ernannt, der sich vor gut einem Jahr, aus beruflichen Gründen, hatte beurlauben lassen. Hens, der einst in der Jugendfeuerwehr aktiv war, sein Hobby zum Beruf machte und Brandmeister an der Feuer- und Rettungswache wurde und mittlerweile bei der Kreisleitstelle in Lüdenscheid arbeitet, wurde in den letzten Monaten zum Zugführer ausgebildet.

Der so genannte B4 Lehrgang beinhaltet mehrere Abschnitte bei großen Berufsfeuerwehren, am Institut der Feuerwehr in Münster sowie an verschiedenen Schulen. Daher entschied sich Hens für die Beurlaubung und übergab die Löschgruppe an seine Stellvertreter.

Markus Ringeling übernahm für die Übergangszeit die Führung und wurde am Samstag von dieser Aufgabe entpflichtet und wieder zum Stellvertreter ernannt. Markus Dexel, der für die vergangenen Monate in die Löschgruppenführung aufgerückt war, wurde am Samstag auch wieder entpflichtet.

So besteht die Löschgruppenführung aktuelle wieder aus Tim Hens, Markus Ringeling und Christopher Starke.

Außerdem konnte Wehrleiter Heuel noch zwei besondere Beförderungen vornehmen. Durch eine Änderung in der Laufbahnverordnung können Feuerwehrangehörige nach bestandenem B4 Lehrgang zu Stadtbrandinspektoren befördert werden. So konnten sich Tim Hens und Markus Dexel, der den Lehrgang schon vor ein paar Jahren besuchte, über die entsprechenden Beförderungsurkunden freuen.



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hemer Pressestelle Bo-Manuel Stock Telefon: 0176/96071695 E-Mail: b.stock@hotmail.de http://www.feuerwehr-hemer.de

Original-Content von: Feuerwehr Hemer, übermittelt durch news aktuell