Löschzug Deilinghofen

Seit 1968 ist der Löschzug Ost in der Deilinghofer Grundschule am Brockhauser Weg untergebracht und besteht aus den Löschgruppen Deilinghofen 1 und 2. Der Löschbezirk umfasst die Ortschaften Apricke, Brockhausen, Deilinghofen und Riemke sowie ein wachsendes Industriegebiet und Teile des Balver Waldes. Um den ständig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden erfolgte im Jahre 2006 ein Anbau an das bestehende Gerätehaus. Jetzt fanden auch die heute dort stationierten Fahrzeuge ihren Platz. Als selbständiger Löschzug stehen der heute 48 Mann starken aktiven Mannschaft ein Tanklöschfahrzeug mit 3800 Litern Wasservorrat und Gruppenkabine, ein Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 mit Hilfeleistungssatz und ein Mercedes Sprinter als Einsatzleitwagen zur Verfügung. Bereits im Jahre 2012 konnten wir durch die großartige Unterstützung vieler Mitbürger aus Deilinghofen und Umgebung das 100 jährige Bestehen der Deilinghofer Feuerwehr feiern.