Die Führung der LG Landhausen

Im Jahr 1935 wurde die Löschgruppe Landhausen gegründet. Nachdem die Löschgruppe Landhausen 10 Jahre lang dem Löschzug Niederhemer unterstellt war wurde sie 1945 eigenständig. Erster Löschgruppenführer wurde Dietrich Haverkamp der die Löschgruppe weiter aufbauen und formen sollte. Im Jahr 1957 wurde Karl Humpert zum Löschgruppenführer ernannt. Auf Ihn folgte 1966 Rudolf Paschedag. 1974 erfolgte erneut ein Wechsel in der Löschgruppenführung. Horst Weiland wurde zum neuen Löschgruppenführer ernannt. Er stand der Löschgruppe insgesamt 20 Jahr vor. 1994 wurde Heinz Kemper zum Löschgruppenführer der Löschgruppe Landhausen ernannt. 2016 übernahm Manuel Bornfelder dieses Amt.