Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen rund um den Neubau des Hemeraner Hallenbades auf der ehemaligen Bahnhofsfläche. Die Entwurfsplanung wurde politischen Vertretern, Mitgliedern von schwimmsporttreibenden Vereinen sowie Vertretungen der Hemeraner Schulen am 10. Juni 2020 im Grohe Forum u.a. durch ein anschauliches virtuelles 3D-Modell vorgestellt. Sie, liebe Besucherinnen und Besucher dieser Seite, können hier ihren einen exklusiven 3D-Rundgang durch das Planmodell erleben und selbst steuern.

Alle Ausstattungsmerkmale wie das 25 x 12,5 Meter große Mehrzweckbecken mit fünf Bahnen (mit Teilhubboden, wettkampftauglich, nutzbar als Lehrschwimmbecken), das zusätzliches Becken im L-Format (12,5 x 10 Meter), die Startblöcken, die Dusch-, Sanitär- und Umkleidebereiche, der Vereinsraum und Lagerflächen für Kursequipment, der barrierefreie Gesamtbetrieb (insb. ebenerdige Verbindung zwischen Kassenbereich und Badehalle), der Zugang über einen Kassenautomaten, die Sprunganlage (Drei-Meter-Plattform und Ein-Meter-Brett) oder die Erweiterung um einen Eltern-Kind-Bereich/Wassergewöhnungsbecken sind darin berücksichtigt.

Die politischen Beratungen zu der Entwurfsplanung finden in den Sitzungen des Haupt- und Finanzausschusses (17. Juni) und des Rates (23. Juni 2020) statt.

Video-Rundgang durch die Entwurfsplanung zum neuen Hallenbad

Dienst aktivieren und der Datenübertragung zustimmen. Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden..


Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort können Sie diesen Dienst auch wieder deaktivieren.

Kurze Anleitung zum virtuellen Hallenbad-Rundgang

  • Bitte klicken Sie im unteren Bereich auf das Icon "Abspielen". Sie haben nun die Möglichkeit, über das Symbol in der oberen rechten Ecke den Vollbildschirm-Modus zu aktivieren.
  • In dem aufgeklappten Menü auf der linken Bildschirmseite klicken Sie bitte auf den Menüpunkt "BIMx 3D". 
  • Anschließend erscheint im unteren Bereich des Menüs eine kleineres Vorschaubild des Hallenbadentwurfes, das Sie anklicken.
  • Je nach Internetverbindung kann es nun zu etwas längeren Ladezeiten kommen, ehe Sie die Kontrolle übernehmen können.
  • Weitere Informationen bzw. eine Anleitung zur Navigation durch das Modell erhalten Sie per Klick auf das Fragezeichensymbol.
  • Die Stadt Hemer und das Büro Hooper Architekten wünschen Ihnen viel Spaß!

 

Sie haben Fragen zum Hallenbad-Neubau?

Ihre Ansprechperson

Frau Anna Kerem
02372 551-147
Rathaus I
Raum 614
Hademareplatz 44
58675 Hemer
TagUhrzeit
Montag:8.30 bis 12.00 Uhr
Dienstag:8.30 bis 12.00 Uhr
Mittwoch:8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag:8.30 bis 12.00 Uhr
Freitag:8.30 bis 12.00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung.