Städt. Kindertageseinrichtung Räuberbande

Familienzentrum Stübecken/Geitbecke

Das Team der KTE am Birkenweg um Einrichtungsleiterin Doris Fessen.
Das Team der KTE am Birkenweg um Einrichtungsleiterin Doris Fessen.

Adresse

Birkenweg 77
58675 Hemer
Telefon: 02372 / 551-773
Telefax: 02372 / 910686
E-Mail: raeuberbande@hemer.de

Ansprechpartnerin:

Doris Fessen, Leiterin

Einzugsgebiet:

Das Einzugsgebiet für die Kindertageseinrichtung ist der Bereich Stübecken/Landhausen/Niederhemer

Betreuungszeiten:

25 Stunden = montags bis freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr;
35 Stunden (Variante A) = montags bis freitags von 7.30  bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr;
35 Stunden (Variante B) = montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr;
45 Stunden = montags bis freitags von 7 bis 16.30 Uhr.

Gruppen/Betreuungsangebot:

Gruppenform I (2-6-Jährige; ganztags, bis 45 Std./Woche),
Gruppenform II  (0-3-Jährige),
Gruppenform III (3-6-Jährige; bis 35 Std./Woche)

Besondere Angebote:

für alle Kinder:
- Werkraum, Turnhalle und Bällebad,
- "Blauland" (im Bereich der Wahrnehmung, insbesondere für U3 Kinder),
- Lernwerkstatt für alle,
- großzügiges Außengelände mit Matschanlage und anderen Spielgeräten auf 4.000 m²,
- jeden Freitag Frühstücksbuffet,

-Alltagsintegrierte Sprachförderung

für Maxi-Kinder:
- Exkursionen (Bäcker, Feuerwehr, Polizei, usw.),
- Maxi-Club (Kochen, Kunst, Erste Hilfe, usw.),
- BISC (Testprogramm zur Früherkennung von Lese- und Rechtschreibschwäche), evtl. mit anschließendem Lernprogramm,

für mittlere Kinder:
- Turngruppe am Nachmittag,
- Kooperation mit der Musikschule (Möglichkeit der musikalischen Früherziehung im Haus).

Sonstiges:
- die Einrichtung arbeitet integrativ

Familienzentrumsarbeit

Die städt. KTE Räuberbande bildet zusammen mit der katholischen KTE St. Peter und Paul das Familienzentrum Stübecken/Geitbecke.

  • Vielfältige Beratungs- und Bildungsangebote, orientierend am Sozialraum,
  • gute Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern,
  • eine monatliche Sprechstunde der Erziehungs- und Familienberatung in Kooperation mit der Caritas Iserlohn-Menden-Hemer-Balve,
  • Krabbelgruppen in Kooperation mit der AWO Familienbildung
    • "Mini Räuber Club"  für Kinder ab 1,5 Jahre bis zum Kindergartenbeginn
    • "Krabbelräuber" für Kinder von 6 Monaten bis 1,5 Jahre
    • Turngruppe für "Minis" bis 3 Jahre
  • musikalische Früherziehung in Kooperation mit der Musikschule,
  • Elterncafés
  • Randzeitenbetreuung durch Tagesmütter
  • Kurse und Angebote zur Stärkung und Weiterentwicklung der Erziehungskompetenz,
  • Elternveranstaltungen am Nachmittag oder Abend zu pädagogisch wichtigen Themen



Ziele des Familienzentrums "Stübecken/Geitbecke" sind:

  • eine zentrale und vertrauensvolle Anlaufstelle für Familien im Sozialraum zu sein,
  • einen frühen Zugang zu den Familien zu bekommen und sie durch vielfältige Angebote in der Erziehungsarbeit zu begleiten und zu unterstützen,
  • ein Ort der Begegnung für alle zu sein,
  • die Familien bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen,
  • Kindern eine individuelle Chance auf Entwicklung und Bildung zu ermöglichen.

Pädagogisches Konzept:

Wir begleiten Kinder in ihrer Entwicklung zum selbständigen und selbstverantwortlichen Menschen und bieten vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten durch Angebote und Projekte. Wir fördern ihre Lernbereitschaft durch Ermutigung und unterstützen ihren Selbstbildungsprozess durch unser Vertrauen.

Das vollständige pädagogische Konzept finden Sie hier zum Download.

Anmeldung:

Anmeldeformular Link: http://www.hemer.de/rathaus/buergerservice/formulare/formulare/Anmeldung_fuer_KITAS.pdf

Impressionen: "40 Jahre Räuberbande"

Bilder aus der KTE Räuberbande