Verkehrsplanung

Aufgabe der Verkehrsplanung ist die Untersuchung aller Verkehrsnetze (Fußverkehr, Radverkehr, ÖPNV, Kfz-Verkehr) im Hinblick auf mögliche Optimierungen. So werden für das gesamte Stadtgebiet kontinuierlich die verkehrsplanerisch relevanten Daten (Belastungswerte, Geschwindigkeiten, Unfallzahlen, ?) erhoben und unter themenspezifischen Fragestellungen ausgewertet.

Auf dieser Basis werden gesamtstädtische Konzepte (z.B. Verkehrsentwicklungsplan, Lärmaktionsplan), räumliche und thematische Teilstudien (z.B. Schulwegsicherung, Radwegweisung) oder einzelfallbezogene Aufgabenstellungen (Steuerung von Lichtsignalanlagen) erarbeitet, mit Fachleuten und der (Teil-)Öffentlichkeit erörtert und schlussendlich der Politik zur Beschlussfassung vorgelegt.

Ziel der Verkehrsplanung ist es, im gesamten Stadtgebiet ein leistungsfähiges, allen Verkehrsarten gerecht werdendes Straßen- und Wegenetz zu schaffen. Seit ca. 15 Jahren erfolgt die Verkehrsplanung in enger Abstimmung mit den Nachbarstädten Iserlohn und Menden sowie mit dem Märkischen Kreis und der MVG.

Die Verkehrsplanung der Stadt Hemer beinhaltet die Aspekte aller Verkehrsarten: Fußgängerverkehr, Radverkehr, öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) und Individualverkehr (ruhender Verkehr, fließender Verkehr einschließlich Lichtsignalanlagen).

Dabei sind neben der städtebaulichen Gestaltung der Verkehrsanlagen die Netzplanung und deren technischer Ausbau wichtige Aspekte.

Ziel der Verkehrsplanung ist es, im Stadtgebiet ein leistungsfähiges, allen Verkehrsarten gerecht werdendes Straßen- und Wegenetz zu schaffen.

Ihre Asnprechpartnerin

Frau Kees, Charlotte

02372/551-338 E-Mail:
c.kees@hemer.de
Adresse | Öffnungszeiten | Details
Ihr Ansprechpartner

Herr Buscher, Albrecht

02372/551-335 E-Mail:
a.buscher@hemer.de
Adresse | Öffnungszeiten | Details
18.05.2016 / Leben in Hemer

Interkommunaler Verkehrsentwicklungsplan Hemer, Iserlohn, Menden

Hier finden Sie alle Unterlagen zum Interkommunalen Verkehrsentwicklungsplan Hemer, Iserlohn, Menden.