15 Auszubildende starten bei der Stadt Hemer ins Berufsleben

15 Auszubildende starten bei der Stadt Hemer ins Berufsleben.
15 Auszubildende starten bei der Stadt Hemer ins Berufsleben.
Pressemeldung vom 05.09.2019

Einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf wünschten Bürgermeister Michael Heilmann, der Erste Beigeordnete Christian Schweitzer, Kämmerer Sven Frohwein, der Personalratsvorsitzende Ralf Schubert und Ausbildungsleiterin Johanna Schmitz den neuen Auszubildenden der Stadt Hemer. Das Foto zeigt:

hintere Reihe (v.l.): Jan Depner (Auszubildender Notfallsanitäter), Denise Stuhlmann (Auszubildende Verwaltungsfachangestellte),   Lea Kratz (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Stephanie Mrozek (Praxisintegrierte Ausbildung zu Erzieherin), Yvonne Huybers (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Janna Twelker (Erzieherin im Anerkennungsjahr);

mittlere Reihe (v.l.): Karim Raghe (Duales Studium - Bachelor of Laws), Vanessa Bargholt (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Senara Kalus (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Sophie Delboi (Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin), Doreen Schumann (Erzieherin im Anerkennungsjahr);

vordere Reihe (v.l.): Svenja Papke (Duales Studium - Bachelor of Laws), Sandra Mollen (Duales Studium – Bachelor of Laws), Aaron Klein (Bundesfreiwilligendienstleistender). Es fehlt: Dennis Fidler (Bundesfreiwilligendienstleistender).