Drum-Kids: Trommeln für Kinder von 4-6 Jahren

Drum-Kids: Trommeln für Kinder von 4-6 Jahren
Musikschulleiter Matthias Brakel präsentiert das neue Angebot der Musikschule.
Pressemeldung vom 17.09.2019

Die intensive Beschäftigung mit Musik in der Gruppe soll zu einer Grundmusikalisierung der Kinder im Alter von 4-6 Jahren führen. Das Hauptaugenmerk des Projekts „Drum-Kids“ ist die aktive Beschäftigung mit Rhythmen. Anhand dieser werden auf praktische und kindgerechte Weise elementare Inhalte der Musiklehre angewandt, spielerisch vermittelt und durch gleichzeitigen Gesang/ rhythmisches Begleiten von Liedern vertieft.                                                                                                          

Dabei wird mit verschiedenen Instrumenten musiziert werden: Eier-Shaker, Bongos, Congas, Klanghölzer, Cajons, große Trommeln, Handtrommeln und Tambourine sind in der Musikschule vorhanden und werden in Drum-Circles integriert. Je nachdem wie sich die Arbeit mit der Gruppe entwickelt ist es auch vorstellbar, dass Instrumente selber gebaut werden, die die Kinder dann mit nach Hause nehmen dürfen.

Der Kurs ist grundsätzlich langfristig angelegt, wird aber vorerst mit einer Probephase von 4 Terminen bis zu den Herbstferien starten und immer Mittwochs von 14:30-15:15 Uhr in Raum 16/17 der Musikschule stattfinden.  Spätestens während der Herbstferien wird dann entschieden, ob der Kurs im November weitergeführt werden wird.

Der Kurs startet mit der ersten Unterrichtsstunde am Mittwoch, den 18.09.19 ab 14:30 Uhr in der Musikschule am Nelkenweg 5 und wird von Matthias Brakel und Michael Kolar geleitet.

Anmeldungen sind ab sofort im Büro der Musikschule unter n.reinecke@hemer.de oder direkt im Kurs bei den Kursleitern möglich.