An den weiterführenden Schulen anmelden

Von Montag, 13. Februar, bis Freitag 17. Februar, im Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium und in der Hans-Prinzhorn-Realschule – bis Donnerstag 16. Februar, in der Europaschule am Friedenspark.

Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2023/2024 vor einem Wechsel zu einer weiterführenden Schule der Stadt Hemer stehen, können ab Montag, 13. Februar, angemeldet werden. Eltern können ihr Kind bei Vorlage des Halbjahreszeugnisses des Schuljahres 2022/2023, dem von der Grundschule ausgestellten Anmeldeschein und der Geburtsurkunde des Kindes an der von ihnen gewählten Schule anmelden. Zudem soll der Impfpass zur Kontrolle der Masernschutzimpfung und der Schwimmausweis mitgebracht werden. Falls ein alleiniges Sorgerecht besteht, ist die Vorlage eines entsprechenden Nachweises erforderlich.

Für das Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium (Albert-Schweitzer-Straße 1) sind Anmeldungen von Montag, 13. Februar, bis Freitag, 17. Februar, von 8 bis 15 Uhr möglich. Es wird um eine Terminvereinbarung unter 02372/949-60/61 oder sekretariat@​woeste.org gebeten. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind unter www.woeste.org abrufbar.

Anmeldungen an der Hans-Prinzhorn-Realschule (Urbecker Straße 52) sind von Montag, 13. Februar, bis Freitag, 17. Februar, montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr, möglich. Ein Anmeldeformular kann bereits von der Homepage der Realschule (www.hans-prinzhorn-realschule.de) heruntergeladen werden.

Die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler des neuen Jahrgangs 5 und für die neue Stufe 11 der Oberstufe an der Europaschule am Friedenspark – Gesamtschule der Stadt Hemer – (Parkstraße 48/50) ist ab Freitag, den 20.01.23 online auf der Startseite der Homepage www.europaschule-hemer.de möglich. Die eigentlichen Anmeldegespräche finden vom 13. bis 16. Februar 2023 in der Zeit von 12 bis 16 Uhr persönlich an der Schule statt. Das anzumeldende Kind sollte an dem Gespräch teilnehmen. Um die Terminvereinbarung für das geplante Anmeldegespräch zu erleichtern, ist das Verfahren digitalisiert und vereinfacht: Eltern geben bitte über das Formular auf der Homepage Daten zum Kind an. Diese werden datenschutzkonform ausschließlich für den Zweck der Anmeldung bearbeitet und mit der Aufnahme gelöscht. Anschließend können Eltern einen Wunschtermin für das Anmeldegespräch dort online eintragen.

Am 02. Februar 2023 findet in der Aula der Europaschule ein Informationsabend zur Vorstellung des Systems Gesamtschule statt. Hierzu sind interessierte Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern herzlich eingeladen (17.30 Uhr neue 5er, 19.00 Uhr neue Oberstufe).

Zurück zur Übersicht