Auch nach der Krise „zusammen einkaufen in Hemer“

|   Corona-News

Politischer Krisenstab empfiehlt Onlineplattform www.lokalkaufen24.de und freut sich auf Autokino im Sauerlandpark – Haupt- und Finanzausschuss fällt aus, Ratssitzung am 5. Mai.

In seiner wöchentlichen Sitzung ließ sich der politische Krisenstab von Initiator Mark Pützer von dem Konzept der lokalen Online-Plattform www.lokalkaufen24.de überzeugen und empfiehlt das Projekt ausdrücklich: „Eine sehr gute Idee, die wir voll und ganz unterstützen. Die Einrichtung eines Onlinehandels für Hemeraner Gewerbetreibende zeigt in der Corona-Virus-Krise noch deutlicher, dass wir in Hemer zusammenstehen“, lautet die einhellige Meinung des Krisenstabes. Politik und Verwaltung appellieren an die Bürgerinnen und Bürger: „Das Angebot ist nun vorhanden, bitte nutzen sie es, damit wir auch nach der Krise noch ,zusammen einkaufen in Hemer‘ können.“

Eine weitere positive Nachricht kündigte Thomas Bielawski, Geschäftsführer des Sauerlandparks Hemer, an: „Der Sauerlandpark bereitet im Hintergrund bereits seit über einer Woche gemeinsam mit seinen Partnern in Kürze ein Autokino auf dem Blücherplatz vor.“ Über die Details wird der Sauerlandpark Hemer in Kürze gesondert informieren.

Selbstverständlich beschäftigt sich der Krisenstab wiederkehrend mit den Großveranstaltungen 2020. Im Hinblick auf deren Durchführung möchte man die Erlasslage des Landes NRW nach dem 19. April abwarten.

Abschließend teilt der politische Krisenstab mit, dass die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 28. April nicht stattfinden, die Vorlagen werden in der Sitzung des Rates am 5. Mai beraten.

"Wir kaufen lokal" in Hemer.

"Wir kaufen lokal" in Hemer.

Zurück zur Übersicht