Deckensanierung Poststraße startet ab Mitte Mai

Ab Mitte 21. KW beginnt die Firma Hugo Schneider GmbH aus Hamm mit den Straßenbauarbeiten zur Deckensanierung Poststraße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich 2 Wochen.

Die marode Asphaltdeckschicht der Poststraße wird auf ganzer Länge und Breite gefräst und erneuert. Im Zuge der Maßnahme wird auch das klappernde Pflaster auf dem Brückenbauwerk ab Einmündung Hauptstraße bis zum Anschluss an die vorhandene Asphaltdecke entfernt und die Fläche in Asphaltbauweise saniert.

Die entsprechenden Vorarbeiten zum Ausbau des Pflasters, Einbau der neuen Asphalttragschicht im Bereich der vorhandenen Pflasterfläche und Regulierung der Fahrbahnränder erfolgt abschnittsweise unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn ab dem 21.05.2020.

Die vollflächigen Arbeiten zur Deckensanierung müssen unter Vollsperrung der kompletten Straße erfolgen! Die Arbeiten sind für das Pfingstwochenende ab Fr. 29.05.2020 - 18:00 Uhr bis Mo. 01.06.2020 - 5:00 Uhr eingeplant. Witterungsbedingt kann es kurzfristig zu Terminverschiebungen kommen.

Anlieger werden gebeten ihre Fahrzeuge für die Dauer der Vollsperrung außerhalb der Sperrung zu parken. Zur Erleichterung der Anbindung der Anwohner Poststr. 2-22a werden die vorhandenen Absperrpfosten zw. Parkplatz Hademareplatz/Spiethländerweg und Ausfahrt Tiefgarage Rathaus/Poststraße entfernt. 

Die Stadt Hemer bittet alle Anlieger und Bürger, sich im Bereich der Baustelle entsprechend umsichtig zu verhalten und die vorhandene Baustellenbeschilderung – insbesondere aufgestellte Haltverbote – zu beachten. Der Einsatz von Rettungsfahrzeugen, Polizei und Feuerwehr ist selbstverständlich jederzeit gewährleistet.

Die Stadt Hemer, sowie alle am Bau beteiligten sind bestrebt, die entstehenden Behinderungen der Anlieger so gering wie möglich zu halten. Es wird um Verständnis gebeten, dass gewisse Beeinträchtigungen im Rahmen dieser umfangreichen Straßen- & Tiefbaumaßnahme unvermeidlich sind. Sollten dennoch besondere Schwierigkeiten auftreten, so steht Tobias Fälker aus dem Fachdienst Verkehrsplanung und Straßenbau unter der Tel.-Nr.: 02372/551-337 (oder per E-Mail: t.faelker(at)hemer.de) gerne für Fragen, Anregungen und Hinweise zur Verfügung.

Sanierung der Ihmerter Straße im Frühjahr
Zurück zur Übersicht