Musikschule und Jugendzentrum sagen „App geht’s!“

Neues Online-Angebot für junge Hemeranerinnen und Hemeraner.

Digitales Musizieren ist gefragter denn je. Mittlerweile gibt es unzählige „digital audio workstations“-Apps oder auch „DAWs“ genannt. „Garageband“ für iOs- und „bandlab“ für Android-Geräte, sind derzeit mit die Beliebtesten.

Joshua Gerber ist Musikschullehrer der Stadt Hemer und bietet in Kooperation mit dem städtischen Jugendzentrum ab März die Möglichkeit, diese beiden Apps näher kennenzulernen.

Zu Beginn des Projekts werden Ende Februar zuerst kleine kostenfreie Einführungsvideos über den Instagram-Kanal des Jugendzentrums „juzhemer“ und der Facebookseite der Musikschule Hemer zur Verfügung gestellt, damit sich Interessierte ein Bild machen können wie der Kurs ablaufen wird. Wer sich daraufhin für die Teilnahme entscheidet, um sein Wissen zu vertiefen oder um komplett neu in diese Welt einzutauchen, kann sich bis zum Freitag, 26. Februar, per Email (h.rupprecht@​hemer.de) oder telefonisch unter 02372/551-720 anmelden. Der Kurs startet regulär Anfang März und wird zwei Monate dauern. Neben den wöchentlich neuen Video-Tutorials wird es auch Möglichkeiten für direkten Austausch in Online-Treffen geben. Die Teilnehmergebühr beträgt 7,50 Euro pro Monat.

 

Musikschule und Jugendzentrum sagen „App geht’s!“

Joshua Gerber ist Musikschullehrer der Stadt Hemer und bietet in Kooperation mit dem städtischen Jugendzentrum ab März die Möglichkeit, diese beiden Apps näher kennenzulernen.

Zurück zur Übersicht