Neue Wanderung „Von Turm zu Turm“

Treffen ist am Sonntag, 15.01.2023, an der Platanenallee (Parkplatz an den Schleppdächern beim Impf- und Testzentrum Sauerlandpark).

Aufgrund der großen Nachfrage geht es gleich im neuen Jahr wieder „Von Turm zu Turm“ mit einer Wanderung durch unser herrliches Sauerland. Treffen ist am Sonntag, 15.01.2023, an der Platanenallee (Parkplatz an den Schleppdächern beim Impf- und Testzentrum Sauerlandpark), 58675 Hemer, ein Bus bringt die Teilnehmer um 10:00 Uhr alle zusammen nach Iserlohn an den Seilersee. Von dort geht es zu Fuß weiter. Der erste Turm, den wir sehen, ist der Bismarckturm, der allerdings leider nicht bestiegen werden darf. Als Entschädigung ist dieses Mal eine andere Besonderheit eingebaut, nämlich die Besteigung von St. Peter und Paul mit einer kleinen Führung, ggf. auch durch den Gewölbekeller. Familie Traut vom Pfarrgemeinderat macht das möglich und serviert im Haus Hemer noch ein kleines Kaffeegedeck. Dann geht es weiter zum Jübergturm im Sauerlandpark.

Zwölf Kilometer und etwa 250 Höhenmeter sind zu überwinden und erfordern eine stabile Fitness. Wieder hat Michaela Rothhöft als ausgebildete Natur- und Landschaftsführerin die wunderbare Strecke ausgearbeitet und kann zur Landschaft und dem, was man von den Türmen und auf dem Weg sieht, viel erzählen.

Die Tour endet gegen 16:00 Uhr. Wer mag, kann sich gerne noch den Park anschauen, der auch zu dieser Jahreszeit einen Besuch wert ist.

Die Kosten betragen pro Person 15 Euro für Dauerkartenbesitzer und 17,50 Euro für Teilnehmer, die keine Dauerkarte für den Sauerlandpark haben. Darin enthalten ist die Busfahrt, die Möglichkeit zur Besteigung beider Türme, die Führung, der Eintritt in den Sauerlandpark und ein Obolus für die St. Vitus Gemeinde inkl. Kaffeegedeck.

Es gibt 14 Plätze. Fragen beantwortet Diana Naumann per E-Mail d.naumann@​hemer.de oder unter 02372/551 372. Tickets gibt es im Ticketshop des Sauerlandparks.

 

Der Jübergturm im Sauerlandpark.

Der Jübergturm im Sauerlandpark.

Zurück zur Übersicht