Pflegeeltern auf Zeit dringend gesucht

Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe Menden und das Jugendamt der Stadt Hemer bieten am Donnerstag, 25. August, INformationsabend an.

Eltern geraten manchmal in Krisensituationen, in denen es ihnen nicht möglich ist, ihre Kinder selbst gut zu versorgen. In diesen Notsituationen ist es wichtig, für Kinder Sicherheit und Versorgung in einem familiären Rahmen anbieten zu können. Die Stadt Hemer, der Märkische Kreis und die Stiftung Evangelische Jugendhilfe Menden sind immer wieder auf der Suche nach Bereitschaftspflegefamilien, die geeignet sind, diesen Kindern ein vorübergehendes zu Hause zu geben.

Es werden geeignete Familien oder Personen, die Freude und Erfahrung im Zusammenleben mit Kindern haben und sich die vorübergehende Betreuung eines fremden Kindes im eigenen Zuhause vorstellen können, dringend gesucht.

 

Interessierte Personen sind herzlich zu einem Informationsabend in Hemer eingeladen!

 

Am Donnerstag, 25.08.2022, von 19.00 Uhr – 21.00 Uhr findet

der Informationsabend im Jugend- und Kulturzentrum am Park (JUK), Parkstr. 3 in 58675 Hemer, statt.

 

Die Fachberaterinnen der Pflegekinderhilfe stehen für alle offenen Fragen zum Thema „Bereitschaftspflege“ unverbindlich zur Verfügung. Sie berichten praxisnah aus ihrem beruflichen Alltag und über Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Herausforderungen dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

 

Für alle Rückfragen steht Frau Finke, Fachberaterin der Pflegekinderhilfe, unter 0175 238 90 34 gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht