Sternsinger steuern Rathaus an

Hemers Bürgermeister Christian Schweitzer erhielt heute königlichen Besuch. Normalerweise hätten die jungen Sternsinger aus der Pfarrei St. Vitus Hemer das traditionelle Kreidezeichen „20* C+M+B+22” zur Segnung des Rathauses angebracht. Doch die Corona-Pandemie hat Veränderungen herbeigeführt, so dass diese Aufgabe von Björn Lahrmann (St. Vitus) übernommen wurde. Die Sternsinger werden an diesem Wochenende im Stadtgebiet unterwegs sein. Allerdings kontaktlos, was bedeutet, dass sie an den Häusern nicht schellen, sondern den Segen in den Briefkästen hinterlassen werden. Darin enthalten sind ein Aufkleber mit dem Segen für die Haustüren sowie ein Flyer mit weitergehenden Informationen und einer Bankverbindung für Spenden. Die Sternsinger-Aktion unterstützt nämlich seit Jahren das Kinderdorf Cidade da Criança in der Stadt Simões Filho im Bundesstaat Bahía im brasilianischen Nordosten, das Lebenswerk von Pater Beda.

Wer das Vorhaben unterstützen möchten, kann der Sternsingeraktion gerne eine Spende zukommen lassen. Die Bankverbindung lautet:

Stichwort „Sternsingen“
Pfarrei St. Vitus Hemer
Sparkasse Märkisches Sauerland
Konto IBAN DE13 4455 1210 0007 7300 13

 

Sternsinger steuern Rathaus an

Hemers Bürgermeister Christian Schweitzer erhielt heute Besuch von Björn Lahrmann (Pfarrei St. Vitus), der das traditionelle Kreidezeichen „20* C+M+B+22” zur Segnung des Rathauses angebracht hat.

Zurück zur Übersicht