Wer will mitradeln?

Aktionstag Stadtradeln am Sonntag, 21. August, um 10 Uhr rund um Hemer.

Kreisweit wird es am Sonntag, 21. August, den Aktionstag zur am 15. August begonnenen Kampagne “Stadtradeln“ geben. In Hemer wird für interessierte Radler eine Tour rund um das Stadtgebiet angeboten. Die ca. 25 Kilometer lange Radtour soll den Teilnehmern praktische Wege für den Alltag aufzeigen. So wird unter anderem die zum Radweg umgestaltete Bahntrasse gemeinsam erkundet sowie ein alltagstauglicher Weg zum Iserlohner Stadtbahnhof aufgezeigt. Außerdem sind während der rund dreistündigen Tour Pausen eingeplant, so dass die Strecke für Jung und Alt zu meistern ist. Die fachkundige Begleitung der Tour erfolgt durch den ADFC. Um 10 Uhr treffen sich die Teilnehmer am Neuen Markt. Wer mitradeln möchte, kann sich per E-Mail (stadtradeln@​hemer.de) formlos anmelden.

Beim Stadtradeln geht es darum, möglichst viele Kilometer im dreiwöchigen Wettbewerbszeitraum mit dem Fahrrad zurückzulegen und so Treibhausgasemissionen zu vermeiden. Das Stadtradeln ist weltweit die größte Kampagne für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Die Stadt Hemer beteiligt sich gemeinsam mit den Kooperationspartnern, dem Stadtsportverband Hemer und dem ADFC, auch in diesem Jahr an der Kampagne, die von Montag, 15. August, bis Sonntag, 4. September, stattfindet. Eine Verlosung der von der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden als Sponsor zur Verfügung gestellten Preise in einem Gesamtwert von 500 Euro soll unter allen Teilnehmern auf den Hemeraner Herbsttagen stattfinden. Der erfolgreichste Teilnehmer und das erfolgreichste Team werden bei diesem Anlass natürlich auch geehrt.

Abschließend zur Tour am Aktionstag noch ein Hinweis des ADFC: Die Teilnahme findet dabei auf eigene Verantwortung statt. Die Verkehrssicherheit der genutzten Fahrräder wird vorausgesetzt sowie das Tragen eines Helms empfohlen.

www.stadtradeln.de

Auch in diesem Jahr Hemer beim Stadtradeln dabei.

Zurück zur Übersicht