Regeln für Eheschließungen im Rahmen der Corona-Pandemie

Die Regeln für Eheschließungen im Rahmen der Corona-Pandemie haben sich geändert. Die Gesetzesänderung hat bedauerlicherweise auch Auswirkungen auf Ihre Eheschließung im Standesamt Hemer bzw. im Sauerlandpark.

Für Ihre Trauungen in der Türmchenvilla oder auch im Sauerlandpark gelten folgende Regelungen:

Bei einer Trauung in der Türmchenvilla darf die Traugesellschaft maximal 20 Personen inkl. Brautpaar umfassen.


Die Personen müssen entweder

  • einen vollständigen Impfschutz gegen Corona
  • eine Bescheinigung über die Genesung nach einer Coronainfektion
  • oder einen negativen Corona-Schnelltest

vorweisen.

 

  • Bei einer Trauung im Sauerlandpark darf wegen der geringeren Anzahl an Sitzplätzen im Florarium die Traugesellschaft maximal 14 Gäste inkl. Brautpaar umfassen.
     
  • Die Anzahl der Gäste im Außenbereich des Sauerlandparks ist nicht begrenzt.
     
  • Für die Außenbereiche des Standesamtes und Sauerlandparks gelten die allgemein bekannten Hygiene-und Abstandsregeln.
     
  • Weiterhin müssen sich alle Gäste am Tag der Eheschließung ausweisen und den entsprechenden Impf-, Test- oder Genesungsnachweis vorlegen können.
     
  • Als geimpft gelten nur Personen mit voller Immunisierung gegen COVID-19 (die zweite Impfung muss am Tag der Eheschließung mindestens 14 Tage zurückliegen).
     
  • Der Schnelltest muss bei einem zugelassenen Schnelltestzentrum durchgeführt werden und darf nicht älter als 24 Stunden sein. Der Nachweis kann in Papierform oder auch digital geführt werden.
     
  • Der Nachweis der Genesung muss von der zuständigen unteren Gesundheitsbehörde (Gesundheitsamt) ausgestellt sein.
     
  • Alle Personen müssen während der Anwesenheit im Standesamt eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen (vorzugsweise FFP2-Masken).
     
  • Das Brautpaar darf ausschließlich für die Erklärung des „Ja“-Wortes die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.
     
  • Beim Betreten des Standesamtes müssen die Hände desinfiziert werden.
     
  • Der Mindestabstand von 1,5 m zur Standesbeamtin / zum Standesbeamten ist zu jeder Zeit einzuhalten.
     
  • Die Standesbeamtin / der Standesbeamte wird durch einen Spuckschutz vom Brautpaar und der Traugesellschaft getrennt.
     
  • Im Trauzimmer bzw. im Florarium erfolgt während der Eheschließung eine stetige Lüftung.
     
  • Kinder sind bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatestes getesteten Personen gleichgestellt.
     
  • Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als geteste Person (Nachweis durch Schülernachweis).

Wir bedauern es sehr, Ihnen für Ihre Eheschließung in Hemer derzeit keine günstigeren Rahmenbedingungen anbieten zu können, aber hoffen im Hinblick auf das aktuelle Infektionsgeschehen in der Corona-Pandemie auf Ihr Verständnis.

Sofern Sie Fragen zur Anzahl der Gäste oder zum Ablauf der Trauung haben, geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft!

Ihre Ansprechpersonen

Herr Markus Falk
02372 551-119
Türmchenvilla -Villa Prinz-
Raum 1
Hauptstrasse 209
58675 Hemer
Wir sind für Sie da, wollen Sie aber nicht vor verschlossener Tür warten lassen. Bitte vereinbaren Sie mit der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter einen Termin.
Frau Katja Schubert
02372 551-123
Türmchenvilla -Villa Prinz-
Raum 5
Hauptstrasse 209
58675 Hemer
Wir sind für Sie da, wollen Sie aber nicht vor verschlossener Tür warten lassen. Bitte vereinbaren Sie mit der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter einen Termin.
Frau Annika Wiengarn
02372 551-122
Türmchenvilla -Villa Prinz-
Raum 7
Hauptstrasse 209
58675 Hemer
Wir sind für Sie da, wollen Sie aber nicht vor verschlossener Tür warten lassen. Bitte vereinbaren Sie mit der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter einen Termin.
Frau Cindy Klinner
02372 551-121
Türmchenvilla -Villa Prinz-
Raum 4
Hauptstrasse 209
58675 Hemer
Wir sind für Sie da, wollen Sie aber nicht vor verschlossener Tür warten lassen. Bitte vereinbaren Sie mit der Mitarbeiterin/dem Mitarbeiter einen Termin.