Rathaus

12.12.2018 / Rathaus

Haushalt 2019 einstimmig verabschiedet

Der Haushalt für das Jahr 2019 wurde am Dienstag, 11. Dezember, einstimmig beschlossen. Hier finden Sie die Reden der Fraktionen. Ebenfalls wurden vier Hemeraner Bürger mit der Ehrennadel der Stadt Hemer ausgezeichnet.

17.01.2018 / Rathaus

Mit doppelter Kraft Wirtschaftsförderung weiter stärken

Dem Verwaltungsvorstand ist die Nähe zu den hiesigen Unternehmen besonders wichtig, weshalb im Rathaus Stellenanteile aufgestockt wurden - Felix Mohri vertritt Kirsten Staubach.

04.11.2016 / Rathaus

"Kein Richtig und kein Falsch, kein Doof und kein Blöd!"

Jugendliche im Gespräch mit Politik und Verwaltung: Beim 12. Jugendplenum stand die Entwicklung der Spielfläche auf dem Lamberg im Mittelpunkt, aber auch Probleme und Anliegen wurden geäußert.

04.03.2016 / Rathaus

Adoptionsvermittlungsstelle wieder in Hemer

Ab sofort sind Elke Winkler-Reschke und ihre Kolleginnen vom Pflegekinderdienst der Stadt Hemer die Ansprechpartnerinnen direkt vor Ort.

28.09.2016 / Rathaus

Stadt Hemer kauft "Bünting"-Fläche zurück

Der Rat der Stadt Hemer hat in seiner jüngsten Sitzung (20. September) mit großer Mehrheit beschlossen, das Rücktrittsrecht aus dem Kaufvertrag vom 21. Februar 2013 für das Bahnhofsgrundstück (Kaufvertrag Bünting) zu nutzen.

17.02.2016 / Rathaus

Offiziell: Michael Heilmann als Bürgermeister vereidigt

In der Ratssitzung am gestrigen Abend (16. Februar) nahm Michael Heilmann die Wahl an, wurde vereidigt und ist nun offiziell Hemers Bürgermeister.

24.11.2016 / Rathaus

Fahnenaktion zum UN-Gedenktag am 25. November: "NEIN zu Gewalt an Frauen!"

Der 25. November ist der internationale Gedenktag "NEIN zu Gewalt an Frauen!". Er geht auf den Todestag der drei Schwestern Mirabal zurück, die 1960 in der Dominikanischen Republik als aktive Regimegegnerinnen gefoltert, vergewaltigt und ermordet wurden.

04.11.2016 / Rathaus

"Kein Richtig und kein Falsch, kein Doof und kein Blöd!"

Jugendliche im Gespräch mit Politik und Verwaltung: Beim 12. Jugendplenum stand die Entwicklung der Spielfläche auf dem Lamberg im Mittelpunkt, aber auch Probleme und Anliegen wurden geäußert.