Pflegeberatung Märkischer Kreis

Aufgabe der Pflegeberatung ist es, ältere und pflegebedürftige Menschen sowie deren Angehörige trägerunabhängig und kostenlos über alle Fragen rund um das Thema Pflege zu beraten. Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater beraten je nach Bedarfssituation telefonisch, persönlich oder auch im Rahmen eines Hausbesuchs über:

- passende Angebote des Pflegemarktes (Pflegeeinrichtungen, komplementäre Dienstleistungen)
- Informationen über vorhandene Finanzierungsmöglichkeiten (Pflegekassen, Krankenkassen, Sozialhilfeträger)
- Veränderungen des Wohnumfeldes (Wohnberatung)
- Hilfsangebote auch für pflegende Angehörigen
- Ehrenamtliche Unterstützungsangebote


Die zuständige Pflegeberaterin für die Stadt Hemer ist Simone Kuhl.

Kontaktdaten:

Tel.: 02352/966-7190
Fax: 02352/966-7165
E-Mail: pflegeberatung@maerkischer-kreis.de

Anschrift:

Märkischer Kreis
Fachdienst Pflege
Bismarckstr. 17
58762 Altena


Für persönliche Beratungsgespräche steht Ihnen der Pflegeberater jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im JuK am Park, Parkstraße 3, zur Verfügung.


Eine telefonische Beratung zum Thema Pflege, erhalten Sie über das zentrale Pflege-Info-Telefon des Märkischen Kreises unter.

02352 / 966-7777

Sprechzeiten:

Mo - Fr: 9.00 - 12.00 Uhr
Mo: 13.30 - 15.30 Uhr
Do: 13.30 - 17.00 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Märkischen Kreises.

Darüber hinaus erhalten Sie ausführliche Informationen über die Pflegeanbieter vor Ort (Ambulante Pflegedienste, Tages- und Kurzzeitpflege, Betreutes Wohnen, Pflegeheime, Hospize) im Pflegeatlas des Märkischen Kreises.

 

Infos im Überblick