28.05.2014 / Tourismus & Freizeit

Skateschule 360°: Preise für Namensgeber

Die Skateschule 360° freut sich seit einigen Wochen über ihren Namen. Die Jury hatte die schwere Wahl, den Gewinner aus 50 Vorschlägen auszuwählen. Andre Lemke aus Iserlohn hatte den Siegervorschlag eingereicht. Nun ist dem "Täufer" die Ehre zuteil geworden, die ihm gebührt. Gemeinsam mit Guido Forsting, Geschäftsführer des Sauerlandparks, überreichte Silke Weidenheimer vom Sponsor Märkische Bank den Gewinnern des Namenswettbewerbs ihre Preise.

 

Andre Lemke war selbst noch kein Kursteilnehmer, kennt sich aber mit den "Moves" der Skater bestens aus. "360°" ist eine Drehung um die eigene Achse und steht sinnbildlich für eine komplette Angebotspalette für alle Altersklassen der Skateschule. Lemke erhielt am Dienstag (27. Mai) im Foyer des Grohe Forums einen 100-Euro-Scheck von der Märkischen Bank und eine Dauerkarte für den Sauerlandpark.

Die weiteren Gewinner:

Das Paket mit Komplettboard der Firma Titus, T-Shirt Firma Titus "COS-Cup 2012", T-Shirt Firma "Concrete" geht an Mika Brands; das Paket des Sponsors Freedom Skateboards Iserlohn (Deck, T-Shirt, Fingerboard, Griptape) erhält Luca Minotolo; das Paket des Sponsors Skate und Streetwear "Switch" Iserlohn (Deck, Rucksack von "Vans", Socken von "Etnies") hat Lucio Santos Goncalves gewonnen.

 

Pressekontakt:
Marc Giebels
Tel.: 02372/551-234
E-mail: presse@hemer.de