03.06.2014 / Tourismus & Freizeit

Bilderausstellung Schelkowiter Künstler vom 9.6. - 29.6.2014

Pressemitteilung des Kunstvereins Hemer:

Der Partnerschaftsverein Hemer- Schelkowo sowie der Kunstverein Hemer präsentieren mit der Ausstellung von Alexander Beglov und Vladimir Strigin eine Ausstellung von Gemälden im Stile des Russischen Realismus. Bei den ausgestellten Gemälden handelt es sich um Arbeiten, die Schönheiten der Umgebung Moskaus (Podmoskovie) zeigen. Darüber hinaus möchten die Künstler ihre Arbeiten vorstellen, die im Rahmen von Besuchen in Hemer entstanden sind.

Alexander Beglov absolvierte die Moskauer Kunstschule an der Allrussischen Akademie für Malerei. Seit 1996 ist er Direktor der städtischen Kunstgalerie Schelkowo und verbindet die Kreativität des Künstlers und Direktors. Seine Bilder zeigen Stadtansichten von Hemer sowie Portraits Hemeraner Bürger.

Vladimir Strigin ist Grafikkünstler, er studierte am Moskauer Staatlichen Pädagogischen Institut. Er ist Mitglied des Vorstandes des Künstlerverbandes "Podmoskowie" sowie Mitglied des Künstlerverbandes Russlands. Durch den besonderen Blickwinkel beider Künstler auf unsere Stadt und seine Bewohner werden ungewöhnliche Ansichten offenbar.

Seit einigen Jahren lebt ein intensiver Austausch zwischen Schelkowiter und Hemeraner Künstlern. Ausgehend von einer Initiative des Partnerschaftsvereins wurde Alexander Beglov 2010 die Möglichkeit gegeben, die Landesgartenschau 2010 mit den Augen eines Künstlers zu sehen. Die dabei entstandenen Arbeiten wurden im Jahr 2012 im Heimatmuseum Hemer gezeigt.

Während dieses Aufenthaltes knüpften Hemeraner Künstler und Alexander Beglov eine Freundschaft, die sich in den darauf folgenden Jahren fortsetzte. Ein Ausdruck dieser Beziehungen war die gemeinsame Ausstellung zweier Hemeraner Künstler, Barbara Kuklok und Roman Necki 2013 in Schelkowo. Diese Ausstellung fand großes Interesse in der Schelkowiter Bevölkerung und wurde zahlreich besucht.

In Fortsetzung dieser Tradition findet die diesjährige Ausstellung im Wasserwerk Nieringsen statt. Die Ausstellung wird vom Partnerschaftsverein Hemer Schelkowo und dem Kunstverein Hemer begleitet und unterstützt. Sie findet unter der Schirmherschaft der Stadt Hemer mit freundlicher Unterstützung der Stadtwerke Hemer sowie der Stadtsparkasse Hemer-Menden statt.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 9.6.2014 ab 15 Uhr im Wasserwerk Nieringsen (Langenbruch 40, 58675 Hemer) statt.

Die Ausstellung ist im Zeitraum vom 9.6. - 29.6.2014 zu sehen.
Öffnungszeiten:
Samstags und sonntags 15 - 18 Uhr
sowie nach tel. Vereinbarung unter 02372 / 5008-0