05.11.2015 / Leben in Hemer

Sparsame Häuser für Monitoring gesucht

Nicht immer werden die errechneten Verbrauchswerte von Neubauten und sanierten Häusern auch vollständig erreicht. Nicht immer werden die errechneten Verbrauchswerte von Neubauten und sanierten Häusern auch vollständig erreicht. Um herauszufinden, woran das liegt und wie auch auf lange Sicht optimale Nutzen- und Spareffekte erzielt werden können, sucht eine Studie jetzt 600 Niedrigenergie- und Passivhäuser für eine Langzeitbeobachtung.

Weitere Informationen:

http://www.zukunft-haus.info/newsletter-zukunft-haus/newsletter-zukunft-haus/newsletter-72015/sparsame-haeuser-fuer-monitoring-gesucht.html

 Wenn sich ein Hemeraner an dem Projekt beteiligen möchte, würde sich der Klimamanager der Stadt Hemer über eine Rückmeldung freuen.