Sanierung im Haus Kunterbunt soll schnellstmöglich erfolgen

In der städtischen Kindertageseinrichtung Haus Kunterbunt Am Hammerscheid wurden kürzlich dunkle Flecken hinter einer Fußbodenleiste im Bereich des Altbaus festgestellt. Weil der Verdacht auf Schimmelpilzbefall nahe lag, wurde und wird eine Gruppe des Kindergartens in der hauseigenen Turnhalle betreut. Eine umgehend beauftragte Raumluftüberprüfung hat diese Vermutung jetzt bestätigt, worüber auch die Eltern der Gruppenkinder informiert wurden. Weitere so genannte Bauteilproben mussten entnommen werden, um den Aufwand einer Sanierung, die schnellstmöglich erfolgen werden soll, abschätzen zu können.