25.03.2019 / Leben in Hemer

Fortführung der Hemeraner Unternehmensbefragung gestartet

Themen Standortqualität, Flächenbedarf, Fachkräftesicherung und Digitalisierung



Hintergrund

In 2016 wurde eine erste Unternehmensbefragung durchgeführt. Da diese auf die Ermittlung von Gewerbeflächenbedarfen ausgerichtet war, wurde die Befragung in erster Linie auf Betriebe in den Hemeraner Gewerbe- und Industriegebieten begrenzt. Nun soll die Befragung auf Unternehmen aller Branchen und an allen Standorten ausgeweitet werden.
 
Die Unternehmensbefragung 2016 zur Ermittlung des Gewerbeflächenbedarfs und der Standortzufriedenheit ergab, dass für mehrere Unternehmen Erweiterungspotentiale am Betriebsstandort weitestgehend ausgeschöpft sind und teilweise Verlagerungen erforderlich werden. Hier ist weiterhin ein Handlungsbedarf gegeben.
 
Die Zufriedenheit mit dem gesamten Standort stellte sich in der Befragung überwiegend positiv dar. Anregungen und Kritikpunkte, vor allem in den Bereichen Breitbandversorgung, Verkehrsanbindung, Verkehrssituation und Straßenqualität, wurden aufgenommen.
 



Befragung 2019
Die Befragung ist freiwillig und dient der Stadt Hemer, um auf aktuelle Bedarf der Betriebe zu reagieren und eine breite Basis für eine langfristige Planung zu erhalten.  Die erhobenen Daten dienen lediglich verwaltungsinternen Zwecken. Die Daten werden nicht an Externe weitergegeben. Alle Angaben werden vertraulich behandelt. Die Ergebnisse der Befragung werden Ihnen zur Verfügung gestellt und in anonymisierter Form auf dieser Seite veröffentlicht.

 

Bitte unterstützen Sie uns und nehmen sich ca. 10 Minuten Zeit! Bis zum 10. April 2019 können Sie an der Befragung teilnehmen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Felix Mohri (Telefon: 551-236, Mail: f.mohri@hemer.de) oder Kirsten Staubach (Mail: k.staubach@hemer.de).

 

Hier geht es direkt zur Unternehmensbefragung.