22.07.2015 / Rathaus

Der Jübergturm - eine neue Perspektive

Leider ist der Jübergturm im Sauerlandpark nicht barrierefrei zu besteigen. Den vielfachen Wunsch von Hemeraner Bürgerinnen und Bürgern sowie begeisterten Gästen des Sauerlandparks mit und ohne Handicaps, die Perspektiven des neuen Wahrzeichens Hemers erleben zu dürfen, hat das Stadtmarketing erfüllt.

Der Jübergturm ist ein Wahrzeichen der Stadt Hemer und wurde im Rahmen der NRW-Landesgartenschau 2010 dank eines Sponsorings der Stiftung der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden errichtet. Die Konstruktion aus Sibirischer Lärche wurde am 16. April 2010 fertig gestellt.

Heute ist der Jübergturm mit seinen 125 Stufen eine von vielen Attraktion des Sauerlandparks Hemer (www.sauerlandpark-hemer.de). Der Sauerlandpark als Nachfolger der Landesgartenschau ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Die Luftaufnahmen des Turms wurden an einem schönen Tag im Sommer 2015 von Markus Baumeister (Das Zeichen) erstellt.