Untersuchungsberechtigungsscheine

Untersuchungsberechtigungsscheine werden auf der Grundlage des Jugendarbeitsschutzgesetzes nur an Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ausgestellt.

Untersuchungsberechtigungsscheine werden zu folgenden Zwecken ausgestellt: 

  • Erstuntersuchung
  • 1. Nachuntersuchung
  • Weitere Nachuntersuchungen
  • Außerordentliche Untersuchung
  • Untersuchung auf Anordnung der staatl. Gewerbeaufsichtsämter
  • bei Wechsel des Arbeitgebers
  • bei Verlust des Untersuchungsberechtigungsscheines
Untersuchungsberechtigungsschein,Nachuntersuchung,Untersuchung

Infos im Überblick

<font face="Verdana,Arial,Geneva">gebührenfrei</font>

Bürgerbüro-Terminhotline
02372 551-160
buergerbuero@­hemer.de
Rathaus I
Raum EG
Hademareplatz 44
58675 Hemer
Tag
Montag:8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Dienstag:9 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Mittwoch:8 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Donnerstag:8 bis 12.30 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag:8 bis 13 Uhr
Samstag:Jeder erste Samstag im Monat: 9 bis 12 Uhr

Das Bürgerbüro und Standesamt können aufgrund der aktuellen Corona-Situation nur nach Terminvereinbarung aufgesucht werden.