Hundehaltung

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Ihren Ansprechpartnerinnen und -partnern.

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte der Seite "Hundehaltung nach dem Landeshundegesetz".

Hunde, Hundehaltung, Landeshundegesetz

Infos im Überblick

  • Hunde: Hundesteuer An- und Abmeldung

    Hunde sind innerhalb von zwei Wochen nach der Aufnahme in Ihren Haushalt anzumelden, denn alle Hunde, die in Hemer gehalten werden, sind grundsätzlich zu versteuern. Wenn Sie Ihren Hund abgeben oder wenn er gestorben oder entlaufen ist, müssen Sie ihn innerhalb von zwei Wochen abmelden. Dies gilt auch, wenn Sie aus Hemer in eine andere Stadt wegziehen.

  • Hunde: Haltung eines großen Hundes

    Anzeige der Haltung eines großen Hundes gemäß § 11 Absatz 1 Landeshundegesetz Nordrhein-Westfalen. Zu den großen Hunden zählen Hunde, die ausgewachsen entweder eine Mindestgröße von 40 cm oder aber ein Mindestgewicht von 20 kg haben.

Herr Torsten Hücking
02372 551-385
t.huecking@­hemer.de
Rathaus I
Raum 114
Hademareplatz 44
58675 Hemer
TagUhrzeit
Montag:8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Dienstag:8.30 bis 12 Uhr
Mittwoch:8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag:8.30 bis 12 Uhr
Freitag:8.30 bis 12 Uhr
Während der Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.
Herr Christian Risse
02372 551-383
c.risse@­hemer.de
Rathaus I
Raum 113
Hademareplatz 44
58675 Hemer
TagUhrzeit
Montag:8.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr
Dienstag:8.30 bis 12 Uhr
Mittwoch:8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag:8.30 bis 12 Uhr
Freitag:8.30 bis 12 Uhr
Während der Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.