Sehr gut besuchtes Sommerkonzert der Streicher- und Klavierklassen

|   Musikschule

Im Veranstaltungssaal der Musikschule der Stadt Hemer fand kürzlich das Sommerkonzert der Streicher- und Klavierklassen von Monika Johannsen und Pei-Hsuan Yu statt.  Schülerinnen und Schüler der beiden Lehrkräfte begeisterten die Gäste mit Einzel- und Ensemblebeiträgen an der Violine, dem Cello und dem Klavier.

Pei-Hsuan Yu begleitete einige Beiträge am Klavier, wobei sich die Gäste über ein reichhaltiges und rund abgestimmtes Programm freuen konnten. Zu hören waren klassische Stücke wie „Fantasie-Impromptu in Cis op. 66“ von Frédéric Chopin, bekannte Kinderlieder wie „Der Kuckuck und der Esel“ und modernere Literatur wie „Butterflies“ von K & H. College.

Zum Abschluss musizierte ein Ensemble bestehend aus den Schülerinnen und Schülern der Violinklasse von Monika Johannsen. Sie spielten gemeinsam das Sommerlied von Fredrik Vahle und rundeten das Sommerkonzert somit ab. Der Veranstaltungssaal der Musikschule war so gut besucht, dass sogar weitere Stühle bereitgestellt werden mussten.

„Es ist wichtig und motivierend, dass sich die Schülerinnen und Schüler regelmäßig in Konzerten präsentieren können und so ihren Fleiß und ihre Freude an der Musik zeigen. Sie und auch wir Lehrkräfte freuen uns natürlich sehr über viel Publikum und die große Anerkennung“, so Musikschullehrerin Monika Johannsen. Das nächste Konzert wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.

Im Veranstaltungssaal der Musikschule fand kürzlich das Sommerkonzert der Streicher- und Klavierklassen von Monika Johannsen und Pei-Hsuan Yu statt.

Im Veranstaltungssaal der Musikschule fand kürzlich das Sommerkonzert der Streicher- und Klavierklassen von Monika Johannsen und Pei-Hsuan Yu statt.

Zurück zur Übersicht