Evangelischer Kindergarten Bredenbruch

 Herzlich willkommen im Evangelischen Kindergarten Hemer-Bredenbruch
AdresseIhmerter Straße 102
58675 Hemer
Telefon: 02372 / 80834
E-Mail: ev.kita.bredenbruch(at)tvb-is.de
Wenn Sie uns kennen lernen möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit uns. Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und Ihr Kind
Ansprechpartnerin:Susanne Gimpel, Leiterin
Einzugsgebiet:Der Kindergarten liegt im ländlichen, waldreichen Raum, dem Johannistal, im Ortsteil Bredenbruch
Das Einzugsgebiet erstreckt sich über die Ortsteile Bredenbruch, Frönsberg, Ihmerterbach einschließlich Sülbergweg und Ihmert.
Personal:Die 45 Kinder werden von fünf Elementarpädagoginnen betreut. Desweiteren ist eine Integrativkraft beschäftigt, die Kinder in ihrer Entwicklung im Speziellen fördert. Weiterhin gehören von Zeit zu Zeit Schülerinnen und Praktikantinnen sowie Aushilfskräfte zum Team.
Gruppen:Die Einrichtung bietet insgesamt 45 Kindern einen Platz an. Die Kinder sind in zwei Gruppen aufgeteilt: Die Bärengruppe mit 25 Kinder, im Alter von drei und sechs Jahren, das Zwergenstübchen mit 20 Kindern, im Alter von zwei bis sechs Jahren (Gruppenform 1 nach Kibiz).
Öffnungszeiten:Buchungs- und Betreuungszeiten:

25 Stunden Buchungszeit
Die Betreuungszeit hier ist von 7.00 - 12.00 Uhr.

35 A Buchungszeit
Die Betreuungszeit hier ist von 7.00 - 12..30 Uhr und Montag- bis - Mittwochnachmittags von 14.00 - 16.30 Uhr.

35 B Buchungszeit
Die Betreuungszeit von 7.00 - 14.00 Uhr.

45 Stunden Buchungszeit
Diese bieten wir derzeit noch nicht an. Es ist in Planung die von uns angebotene 35 Stundenbuchung durch die Möglichkeit der Tagespflege in unserem Haus mit 10 Stunden auf 45 Stunden zu ergänzen.

Ferien der Einrichtung
Ostern: Gründonnerstag bis einschließlich die Woche nach Ostern.
Sommer: In der Regel die ersten drei Wochen der Schulferien.
Weihnachten: zwischen Weihnachten und Neujahr.

Desweiteren an zwei Tagen im Jahr für Studientage der Elementarpädagoginnen.  Diese werden frühzeitig mitgeteilt.
Bei allen Schließzeiten ist auf Anfrage eine Betreuung, organisiert durch uns in den umliegenden Einrichtungen möglich.

Aufnahmekriterien:Aufnahmekriterien:(Stand 2009)

Aufgenommen werden können:
? Kinder, die im Einzugsgebiet der KTE wohnen, gleich welcher Religion oder Nationalität
? Kinder aus anderen Kommunen, deren Tagespflege ihren Wohnsitz im Einzugsbereich hat oder deren Eltern ihren Arbeitsplatz im Einzugsbereich haben. Dies ist auf 2 Plätze begrenzt
? Kinder, deren Eltern beide berufstätig oder in der Ausbildung/Studium sind. Ebenso bei allein Erziehenden
? Die Aufnahme erfolgt nach Alter (Geburtsdatum des Kindes), der Rechtsanspruch muss gewährleistet sein
? Berücksichtigung von Geschwisterkindern, damit ein zeitgleicher Besuch in einer KTE möglich ist
? Berücksichtigung der Belegung der Gruppenform 1 und 3
? Berücksichtigung der Belegung der Buchungszeit 35 A und 35 B
? Sonderanträge werden im Rat der Einrichtung beraten und entschieden.
Mehr Wissenswertes:Die Kindertageseinrichtung Bredenbruch verfügt über zwei Gruppenräume, einem großen Waschraum für alle Kinder, einem Lager- und Werkraum, einem Ruhe-, Lese- oder auch mal Toberaum, einer Küche mit einer integrierten Kinderküche, einem großen Außengelände mit riesiger Wiesen- und Sandspielfläche, Kletterturm, Torwänden, Vogelnestschaukel, einer Spiellokomotive "Die wilde 13", einer großen festen Fläche zum Laufen und dem Benutzen der Fahrzeuge ...

Eine Turnhalle haben wir nicht, dürfen aber jeden Dienstag den angrenzenden Gemeinderaum als solche nutzen.

Die Kindertageseinrichtung hat seit 1983 einen Förderverein. Dieser unterstützt die Arbeit der Einrichtung in erheblicher Weise. Anschaffungen, wie z.B. die zweiten Ebenen in den Gruppenräumen, Außenspielgeräte, die Kinderküche, Matschhosen, Roller, Fotokopierer etc. wurden dadurch erst möglich. Finanzielle Unterstützung bei Ausflügen, Veranstaltungen ist ebenso jederzeit möglich.
Pädagogisches Konzept: